WOLFSKIND

Ein Tanzstück zu den Moglis dieser Welt

Wenn ein Kind bei Tieren aufwächst, nennt man es ein «Wolfskind». Sein Leben und Verhalten sind geprägt von der Tierwelt. Was macht das mit seinem Körper? Seinem Denken? Und weshalb ist das Schicksal von Wolfskindern so faszinierend? Eine Reise zu den Moglis dieser Welt.

Premiere 20. Januar 2018, 20:00 Dampfzentrale Bern

 

18. und 19. Januar 10:00, Schulvorstellung Dampfzentrale Bern

21. Januar 17:00, Familienvorstellung Dampfzentrale Bern

 

Auch für Kinder ab 9 Jahren

 

06. Juni 16:00, Kulturhof Schloss Köniz

07. Juni 10:00, Kulturhof Schloss Köniz

08. Juni 19:30, Kulturhof Schloss Köniz

WOLFS

KIND

Ein Tanzstück zu den Moglis dieser Welt

Tanz & Choreografie

Anna Heinimann, Irene Andreetto, Benoît Armange


Regie

Luzius Engel

 

Choreografische Begleitung

Lisi Estaras

 

Musikkomposition

Mark Oberholzer

 

Ausstattung

Barbara Pfyffer, Jimena Cugat

 

Oeuil exterieur

Gregory Caers

 

Produktion

Nina Engel

 

Künsterische Leitung

Anna Heinimann, Luzius Engel

 

Licht

Barbara Widmer

 

Vermittlung

Emanuel Rüfenacht

Kontakt

 Produktion und allgemeine Fragen:

produktion@kollektiv-f.ch

Vermittlung & Tournee

Neben den öffentlichen Vorstellungen werden Schulvorstellungen, Schul-und Familienworkshops angeboten. Zudem entsteht jeweils ausführliches Begleitmaterial für Schulklassen zu den Stücken. 

 

Auch bietet das Kollektiv F an, Vorstellungen und Workshops an Schulen zu veranstalten.

© 2017 Kollektiv F

 

Mit freundlicher Unterstützung von: Dampfzentrale Bern, Stadt Bern, Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Burgergemeinde Bern, Migros Kulturproduzent, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Ernst Göhner Stiftung, Stiftung Corymbo, Gemeinde Köniz, Gemeinde Muri bei Bern, Schweizerische Interpreten Stiftung, Stiftung Anne-Marie Schindler, GVB Kulturstiftung.

 

Vielen herzlichen Dank.